Sentosa

Sentosa Island – Begehbarer Merlion

Sentosa Island ist das Freizeit und Erholungsentrum Singapurs. Die Insel Sentosa liegt direkt vor der Küste und wurde bis in die siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts als Militärbasis genutzt. Danach wurde Sentosa Island planmässig zu einem modernen Freizeit- und Erholungsgebiet umgeplant. Mit grossem Erfolg.

Heute finden sich auf Sentosa Freizeitattraktionen für Singapurer und ausländische Touristen in geballter Zahl. Bemerkenswert ist die grosse Vielfalt der Attraktionen, die für alle Altersgruppen und für Einheimische wie Touristen gleichermassen etwas zu bieten haben:

Der Merlion von Sentosa Island

Das Wahrzeichen von Sentosa Island ist sicher der riesige, 1996 errichtete Merlion. Die Statue ist wesentlich grösser als das Original an der Mündung des Singapore River, speit allerdings kein Wasser sondern ist stattdessen von innen begehbar und hohl. Mit einem Lift kann man bis auf die Aussichtsplattform im Kopf hinauf.

Dort kann man aus dem Maul des Merlion einen tollen Blick auf Sentosa und die dahinterliegende Syline sowie den Singapurer Hafen werden. Fotoapparat nicht vergessen!

Underwaterworld – Faszination des Lebens unter Wasser

Absolut sehenswert ist auch das riesige begehbare Auquarium „Underwaterworld“. Man kann dort in einem Plexiglastunnel durch eine aufregende Underwasserlandschaft wandern und die ganze Vielfalt des Lebens im Meer bewundern.

Von exotischen und farbenprächtigen Fischen bis zu Schildkröten, Haien, Tintenfischen und Krebsen reicht das Spektrum der Meerestiere. Der durchsichtige Tunnel vermitelt einem dabei den Eindruck, sich mitten im Geschehen zu befinden. Underwaterworld ist ein absolutes Muss für alle Sentosa-Besucher.

Der Tiger Sky Tower – gucken bis Malaysia

Einen atemberaubenden Blick kann man vom Tiger Sky Tower (benannt nach dem beliebte Tiger Beer, der wohl bedeutendsten lokalen Biermarke Südostasiens) geniessen. Der Aussichtsturm hat eine kreisförmige, rotierende Aussichtsplattform, die langsam am Turm hinauf nach oben fährt und sich dabei um ihre eigene Achse dreht. Bei klarem Wetter kann man von der Spitze des Turmes auf der rundumverglasten Plattform bis nach Indonesien und Malaysia sehen. Ursprünglich wurde Turm als Carlsberg Sky Tower errichtet. Fertiggestellt wurde er im Jahr 2004. Die Höhe beträgt 110 Meter über Grund bzw. 131 Meter über dem Meerespiegel. Damit ist der Tiger Sky Tower der höchste freistehende Aussichtsturm Südostasiens.

Nature Walk-Dragon Tail

Der Nature Walk-Dragon Trail ist ein 1,5 km langer Wanderweg durch den tropischen Regenwald um den Mount Imbiah. Man kann dort die einheimische Fauna und Flora bewundern und unter anderem Affen in freier Wildbahn oder auch fleischfressende Pflanzen bewundern.

Fort Siloso

Fort Siloso ist das einzige noch erhalten Fort aus der Zeit, als Sentosa noch militärisch als bfestigte Insel für Artilleriestellungen genutzt wurde. Das im 19. Jahrhundert errichtete Fort beherbergt heute ein Museum. Zu sehen gibt es umfangreiche Bunker- und und Befestigungsanlagen und etliche historische Geschütze.

CineBlast

Im Cine Blast erwartet Sie modernste 3D-Simulationstechnik in einem interativen 3D-Kino. So wird zum beispiel eine atemberaubende Wildwasserfahrt mit Stürzen aus grosser Höhe erstaunlich realistisch simuliert. (nichts für schwache Nerven!).

Tip: Nutzen Sie die Seilbahn für die Fahrt nach Sentosa Island

Sentosa ist entweder bequem vom Festland aus mit einer Monorail erreichbar – oder, wesentlich spektakulärer mit einer Seilbahn. Ich würde auf jeden Fall zur Seilbahn raten. Die Monorail ist wenig aufregend und meist sehr überfüllt, wenn auch natürlich deutlich preisweter. Trotzdem, nehmen Sie die Seilbahn!

Man startet entweder auf dem Mount Faber – oder von der Seilbahnstation Harbor Front (was der direktere Weg wäre). Die Fahrt mit der Seilbahn nach Sentosa Island ist spektakulär und nichts für Menschen mit Höhenangst. Alle anderen können einen spektakulären Blick geniessen: Man schwebt in gut 70 Metern Höhe über das Meer und sieht unter sich die Schiffe fahren und hat einen tollen Rundblick auf Singapurs Skyline, den Hafen und Sentosa Island. Den Trip sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Die Überfahrt geht recht zügig und gleich auf der anderen Seite erwarten einen schon die ersten Attraktionen auf Sentosa, z.B. der Tiger Tower.